Michael Rotschopf und Joachim Król – auf dem Münchner Filmfest 2018

in „DIE AUFERSTEHUNG“, Kategorie: Neues Deutsches Fernsehen.

Er war Chefarzt, Witwer, Parkinson-Patient und Lebemann (Peter Maertens)  Jetzt ist Papa tot. Und wenig fürchten seine Kinder (Joachim Król, Dominik Raacke, Leslie Malton und Michael Rotschopf), die vor Jahren mit ihm gebrochen haben, mehr, als dass das Erbe an Papas ungarische Pflegerin und Geliebte (Tatiana Nekrasov) gehen könnte. Die Trauer währt kurz, die Suche nach dem Testament hingegen umso länger. Genug Zeit bleibt, um aneinander zu geraten, sich in die Rage zu reden. Bis Papas Anwalt (Mathieu Carriére), die größte Hassfigur der jüngeren Generation überhaupt, die Bühne am Totenbett betritt.

Vorführungstermine sind: Montag, 02.07.2018, um 20:00 Uhr im HFF AudimaxX und am Dienstag, 03.07.2018, 10:00 Uhr ebenfalls im HFF AudimaxX

Regie: Niki Stein
Prod.: Eikon Media (Ernst Ludwig Ganzert)
Sender: SWR (Brigitte Dithard)
Casting: Mai Seck
Autor: Karl Heinz Käfer

In weiteren Rollen wirken mit: Brigitte Zeh und Herbert Knaup.