und nochmal Tagessieger

sind Gabriela Maria Schmeide und Axel Prahl im Märchen „Das Märchen von der Regentrude“.

TV-Premiere: 25.12.2018, ARD

Maren (Janina Fautz) träumt sehnlichst vom Regen, der die ewige Dürre in ihrem Land beendet. Ebenfalls stets Teil ihrer Träume: der geliebten Andrees (Rafael Gareisen), mit dem sie fortan ihr Leben verbringen will. Doch ihr Vater, der wohlhabende Bauer Iven (Axel Prahl), unterstützt weder Marens Traum von der Hochzeit mit dem Sohn der verarmten Stine (Gabriela Maria Schmeide), noch den Glauben an die geheimnisvolle Regentrude (Ina Weise), die es angeblich regnen lassen kann. Daher ist Iven auch recht zuversichtlich, als er sich auf eine Wette um Marens und Andrees Eheschließung einlässt: Sollte es vor dem nächsten Sonnenuntergang regnen, gibt er der Heirat seinen Segen. Hoffnungsvoll begeben sich die beiden Verliebten auf die Suche nach der Regentrude, doch werden sie sie rechtzeitig ausfindig machen und aus ihrem Schlaf wecken können?

ARD-Verfilmung des gleichnamigen Märchens von Theodor Storm.

Video noch verfügbar bis 21.01.2019

Regie: Klaus Knoesel, Produktion: Ziegler Film Köln, Produzenten: Thorsten Flassnöcker u. Elke Ried